Mit viel Leidenschaft kreiere ich in St.Gallen und auf Reisen Schmuck in unterschiedlichen Variationen. 

IRINI ist durch meine grosse Verbundenheit mit Griechenland entstanden. 

Das Meer, die Atmosphäre und die vielen kreativen Menschen in diesem Land inspirieren mich stark. 

Irini ist der Name einer Freundin aus Athen, die mich bereits als Kind während meinem Griechenlandurlaub in meinen kreativen Projekten unterstützte.

Zudem bedeutet IRINI «Frieden».  

Bei jeder Bestellung werden individuelle Wünsche beachtet. Somit erhältst du dein persönliches Schmuckstück.

Natürlich können die Stücke auch gut miteinander kombiniert werden, da die gleichen Steine und Materialien sich in jedem Schmuckstück wiederfinden lassen. Unterschiedliche Knüpftechniken werden auf eine sehr sanfte Art angewendet.

Damit dein IRINI-Schmuck möglichst lange deinen Körper ziert, werden hochqualitative, wasserresistente Fäden verwendet.

Alina Forster hat IRINI 2015 gegründet und arbeitet seither mit viel Leidenschaft an dem Label.